Hauptinhalt

»Tag der Sachsen« 2023 in Aue-Bad Schlema

Aus vorerst »Schicht im Schacht!« wird wieder »Herzlich Willkommen im Schacht!«

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Der Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen und Einschränkungen haben dazu geführt, dass der für ursprünglich im September 2020 geplante »Tag der Sachsen« in Aue-Bad Schlema auf das Jahr 2023 verschoben werden musste.

Nun ist es bald soweit und wir freuen uns, unsere Gäste im nächsten Jahr vom 01. - 03. September erneut nach Aue-Bad Schlema einladen zu dürfen und mit ihnen gemeinsam den 29. »Tag der Sachsen« unter dem Motto »Herzlich Willkommen im Schacht« zu feiern.

Nach der pandemiebedingten Pause knüpfen wir an die bereits geleistete Arbeit der Vorjahre an und beginnen von nun an wieder mit den umfangreichen Vorbereitungen und der Planung für das größte Volksfest im Freistaat Sachsen. Und es gibt noch einen weiteren Grund zu feiern: Die Stadt Aue begeht im Jahr 2023 ihr 850jähriges Stadtjubiläum. Beide Feste gebührend miteinander zu vereinen, stellt die Organisatoren vor eine große Aufgabe.

Gemeinsam mit zahlreichen ortsansässigen und regionalen Gewerbetreibenden, Vereinen und Verbänden, Händlern, Gastronomen, Künstlern und Sponsoren wollen wir den »Tag der Sachsen« und unsere 850-Jahr-Feier zu einem spannenden, erlebnisreichen, genussvollen und traditionsreichen Fest für Jung und Alt werden lassen.

Für weitere Fragen steht Ihnen ab sofort unser Projektbüro im Verwaltungsgebäude Bad Schlema, Joliot-Curie-Str. 13 unter Telefon 03772 / 380424 oder tds2023@kurort-schlema.de zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang