Hauptinhalt

Tag der Sachsen 2017

Vom 1. bis 3. September 2017 hat die Große Kreisstadt Löbau gemeinsam mit dem Kuratorium »Tag der Sachsen« den 26. »Tag der Sachsen« ausgerichtet. Der »Tag der Sachsen« ist das größte Volks- und Heimatfest im Freistaat Sachsen, das alljährlich im September in einer sächsischen Stadt gefeiert wird und stets hunderttausende Besucher in seinen Bann zieht. Hauptakteure des Festes sind die sächsischen Vereine und Verbände.

Löbau lädt zum Tag der Sachsen 2017 ein.

Herzlich Willkommen im Herzen der Oberlausitz

2017 lädt Löbau vom 1. bis 3. September zum 26. »Tag der Sachsen« ein. Unter dem Motto: »Mit Volldampf nach Löbau!« wird Löbau das Zentrum der Oberlausitz sein und zum »Tag der Sachsen« viele Vereine, Akteure, Händler und zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anlocken. Das Löbauer Vorbereitungsteam macht sich mit Dampf an die Arbeit, damit wir uns im September 2017 als gute Gastgeber präsentieren. Löbau freut sich auf seine Gäste und hat zu jeder Zeit etwas zu bieten.

In Löbau angekommen, spürt man die Atmosphäre eines liebevoll sanierten Innenstadtkerns mit einem der schönsten Rathäuser Sachsens. Viele kleine Details gibt es zu entdecken bis zwei große architektonische Besonderheiten die ganze Aufmerksamkeit auf sich lenken. Unweit des Stadtzentrums fasziniert die Besucher ein ungewöhnliches Bauwerk.

Das Haus Schminke zählt zu den bedeutendsten Bauwerken der Moderne und wurde vom Architekten Hans Scharoun als Wohnhaus für den Nudelfabrikanten Fritz Schminke gebaut. Scharoun selbst bezeichnete es als „das Haus, was mir das Liebste war“. Die eigenwillige Gestaltung, die an ein Schiff erinnert, zieht jährlich Tausende Besucher an.

Hoch oben auf dem Löbauer Berg thront, schon von weitem sichtbar, das Wahrzeichen unserer Stadt, der weltweit einzige gusseiserne Aussichtsturm – unser „König-Friedrich-August-Turm. Wer dieses Meisterwerk der filigranen Eisengießerkunst erklimmt, wird den Ausspruch des Erbauers »Je weiter der Blick - desto freier das Herz« nachempfinden. Seit der 6. Sächsischen Landesgartenschau 2012 in Löbau ist unser Wahrzeichen übrigens auch das Maskottchen der Stadt und trägt den Namen »Friedrich«.

Löbau hat sich bereits einen hervorragenden Ruf bei der Ausrichtung von Großveranstaltungen erworben. Dabei spielt unser Messe- und Veranstaltungspark auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände eine wichtige Rolle. Es hat sich bewiesen, dass Löbau mit der Umsetzung seines Konzeptes zur Landesgartenschau auch eine ausgezeichnete Infrastruktur für kommende Großveranstaltungen geschaffen hat. Löbau bietet alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Durchführung des 26. »Tages der Sachsen« 2017.

Wir freuen uns auf unsere Gäste und auf viele Vereine und Akteure, die gemeinsam mit uns ein unvergessliches Wochenende gestalten und erleben werden.

»Mit Volldampf nach Löbau!«

Zuerst muss Dampf gemacht werden, bevor etwas unter Dampf stehen kann und selbiger dann zum größten Vereinsfest in Sachsen 2017 abgelassen wird. Wir sind bereit – voller Tatendrang und mit vielen guten Ideen. Wir wollen mit vielen Menschen gemeinsam ein Feuer der Begeisterung entfachen und mit Volldampf an die Vorbereitungen gehen.

Wir hoffen, dass es uns gelingt, unser liebliches Städtchen zum Strahlen zu bringen.

Die Löbauer haben nach einem Wettbewerb das Motto für den »Tag der Sachsen 2017« entschieden. »Mit Volldampf nach Löbau!« so lautet das Motto für den 26. »Tag der Sachsen« in Löbau. Es ist ein schönes Motto und für ein Vereinsfest, welches mit Volldampf vorbereitet und sicher auch durchführt wird, sehr treffend und motivierend. 

Der Vorschlagende hat sicher bei seinen Überlegungen an die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e. V., an das Löbauer Maschinenhaus und die Maschinenhaustage in Löbau gedacht und an all das, was die Eisenbahngeschichte mit Löbau verbindet. Dampf und Dampflok sind der Inbegriff für die Geschichte der Eisenbahn. Dampflokomotiven waren von der ersten Stunde im Dezember 1846 bis 1988 ständig in Löbau im Einsatz und werden seit 1995 an den historischen Städten durch die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde präsentiert.  

Aber die Eisenbahn birgt auch in der Geschichte viele positive Erinnerungen. Mit der Eisenbahn wurde auch der Wohlstand nach Löbau gebracht.

Unter dem Motto: Mit Volldampf nach Löbau! soll Löbau wieder das Zentrum der Oberlausitz sein und zum »Tag der Sachsen« 2017 viele Vereine, Akteure, Händler und zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anlocken. Vielleicht wählen Sie die Bahn als Transportmittel, auch wenn diese heute meist nicht mit Dampf fährt. Das Löbauer Vorbereitungsteam macht sich mit Dampf an die Arbeit, damit wir uns im September 2017 als gute Gastgeber präsentieren.

Kommen Sie mit Volldampf nach Löbau, wir heizen den Kessel an, damit er am ersten Septemberwochenende unter Volldampf steht. Mit Volldampf nach Löbau!

zurück zum Seitenanfang